Jan 08
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bitte bewerten!)
Loading ... Loading ...

Klingeltöne

Nein, kein Sparabo, kein “Besoffener Elch” und kein “Arsch der Welt”, sondern norwegische Jazz-Musik, oder “Katzenmusik” wie meine Frau gerne dazu sagt.
Genauer gesagt handelt es sich um den norwegischen Trompeter Nils Petter Molvaer, der Jazz mit Breakbeats, Ambientsounds und Elementen von HipHop, Rock und Pop Musik verbindet.
Eher zufällig entdeckte ich gestern Abend die kostenlos zum Download stehenden mp3-Klingeltöne auf seiner Homepage. Für den Transport auf das Telefon muss man dann per Blauzahn äh Bluetooth oder Datenkabel selber sorgen.

Ob man mit diesen Sounds sein Mobiltelefon wirklich klingeln hört, wage ich nicht zu beurteilen, bei mir läuft momentan noch der “Fluch der Karibik” für Anrufe bzw. der Flens-Plop(leider kein direkter Link und der Plop kostet mittlerweile 50ct) für SMS, aber die Klingeltöne gefallen mir auf jeden Fall und vielleicht probiere ich sie dann auch mal aus und kann mehr zur Hörbarkeit sagen.
Wer sich sonst einen musikalischen Einblick gönnen will, dem empfehle ich das NPM-Webradio oder den Plattendealer seines Vertrauens.

Nov 01

So, einen Tag später nun mein Beitrag zum Reformationstag. (NICHT-HALOWEEN).
Überraschender Weise habe ich nur wenigt kostümierte gesehen, das mag wohl am regnerischen Wetter gelegen haben, das sich keiner auf den weg machen wollte. Allerdings haben sich sogar ein paar Kostümierte auf die TheoPhil-Party getraut, allerdings schien ihnen dort auch keiner ihr Mißverständnis (das Reformationstag und nicht Haloween ist) aufzuklären. Bevor ich allerdings auf besagter Party war, war ich noch (wie es sich gehört) im Gottesdienst zum Reformationstag.
Altbischof Prof. Dr. Ulrich Wilkens hat in der Petruskirche über “Reformation heute” gepredigt und eben diese Predigt (genauso wie sein Gutachten zur Bibel in Gerechter Sprache) giebt [lustiger schreibfehler! Im 19. Jahrhundert hat man das so geschrieben und es scheint langsam hat die Arbeit folgen] es hier zum Download.
Andere Themen, wie z. B. die Lutherbonbons lasse ich dieses Jahr mal weg!
aber auf die Seite der EKD zum Reformationstag möchte ich doch im Nachhinein nochmal hinweisen! Dort gibt es unter anderem die 95 Thesen nochmal zum nachlesen.